Die Zubereitung

Die Brasilianer sind erfinderisch, wenn es um die individuelle Zubereitung Ihres Xiboquinha geht. In den kälteren brasilianischen Regionen um São Paulo und Minas Gerais wird Xiboquinha auch heiß als Punsch serviert. Heiß oder auf Eis: Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Xiboquinha Rezepte

Xiboquinha auf Eis 

Longdrinkglas mit Eis füllen, 3 Anteile gekühlten Xiboquinha, 1 Anteil Orangensaft, ein paar Spritzer Limonensaft, auf Wunsch etwas Premium-Cachaça.

Xiboquinha heiß

1 Liter Xiboquinha und 1,5, Liter Orangensaft erwärmen, nicht kochen. Etwa 20 Milliliter Premium-Cachaça hinzugeben, mit einigen Spritzern Lemon-Juice und/oder Grenadinen-Sirup abschmecken. Serviert wird in einem Glasbecher. In der Weihnachtszeit aromatisieren die Brasilianer Xiboquinha heiß mit zusätzlichen Nelken und Zimtstangen.

Xiboquinha solo 

Xiboquinha in ein Cognac- oder größeres Likörglas füllen, bei Bedarf einen Spritzer Limonensaft oder Premium-Cachaça zufügen, umrühren.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, sich seine eigene Xiboquinha-Mischung zu kreieren – wie ist Deine? Schreib uns Dein Rezept, wir veröffentlichen es gerne: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!